Von der Social Media Managerin zur Liebeskummer Coachin

Simone_Sauter_Dating RocksSimone Sauter arbeitet nicht mehr, sie lebt. „Arbeit ist so ein negativ konnotiertes Wort. Das klingt als bräuchte ich Urlaub davon“, sagt sie und muss grinsen.

Alles hat mit Liebeskummer angefangen…

Das war nicht immer so, denn die 32-Jährige war jahrelang angestellt, hat in mehreren Ländern bei Global Playern und StartUps gearbeitet. Bis zu dem Tag, an dem sie nach einer 10-jährigen Beziehung von heute auf morgen verlassen wurde. Ein einschneidendes Erlebnis, wie sie sagt, denn sie wollte diesen Mann heiraten und eine Familie mit ihm gründen.

Über zwei Jahre hat die Social Media Managerin gebraucht, um über die Trennung hinwegzukommen. In diesen zwei Jahren bestand ihr einziges Ziel darin, ihren Ex-Partner zurückzugewinnen.

„In Malaysia, als ich einen Monat alleine gereist bin, hatte ich einen Moment an dessen Gefühl ich mich sehr genau erinnere: Ich war frei, der Liebeskummer endlich besiegt. Nur dann war die Frage: Was jetzt? – Ein neues Lebenskonzept musste her!“

Digitales Nomadentum: Ortsunabhängig leben und arbeiten

Schon vor ihrer Malaysiareise war Simone Sauter mäßig glücklich in ihrem 9-5-Job und in München. Sie wusste etwas muss sich ändern, die Frage war nur was. „Ich glaube nicht an Zufälle, sondern eher daran, dass When the student is ready, the teacher will appear“.

Und so kam es, dass sie kaum eine Woche zu Hause war, und ein Interview mit einer Frau gelesen hat, die sie nachhaltig inspirieren sollte.

„Ortsunabhängig arbeiten und leben, das will ich auch, habe ich mir gedacht. Und dann kam eigentlich ein Schritt nach dem anderen. Ich habe mich durch den Artikel geklickt, Online Kurse belegt, Bücher gelesen.“

Finde deine Leidenschaft

Die größte Herausforderung für sie war, ihre Leidenschaft zu finden. „Wenn du etwas mit Leidenschaft machst, dann fühlt es sich auch nicht an wie Arbeit. Aber genau dieses Finden hat für mich am längsten gedauert.“

Simone Sauter hat sich hingesetzt und bewusst ein Liste geschrieben, mit ihren Stärken und Schwächen. Vor allem aber mit den Aspekten in ihrem Leben, die sie glücklich machen und was ihr neues Lebenskonzept beinhalten sollte:

Mehrwert bieten. Gebraucht werden. Mit Menschen arbeiten, ihnen helfen, sie motivieren, für sie da sein. Reisen. Andere Kulturen erleben. Mehr Fremdsprachen lernen und sprechen. Unabhängig und eigenverantwortlich arbeiten.

Wenn du etwas mit Leidenschaft machst, dann fühlt es sich auch nicht an wie Arbeit.

Ein ‚Danke für alles‘ ist meine Motivation

„Nachdem ich wusste was ich brauche, um glücklich zu sein, habe ich mich gefragt was ich gut kann und worum ich oft um Rat gefragt wurde. Da ist mir aufgefallen wie oft ich zu meiner Bewältigungsstrategie bzgl. meiner Trennung befragt wurde, und vor allem wie vielen Freundinnen und Bekannten ich helfen konnte!“ Und so wurde From Pain to Power geboren, eine Plattform für Frauen, die gerade eine Trennung erleben.

Heute coacht die Jungunternehmerin Frauen, die verlassen wurden und hilft ihnen die Trennung zu überwinden, sich selbst zu finden und wieder glücklich zu werden. Auf ihrem Blog finden Frauen alles rund um die Themen Trennung, Selbstfindung, Liebe und Partnersuche.

„Zu sehen und zu hören, dass ich Frauen mit meinem Wissen und meiner Erfahrung helfen kann, erfüllt mich. Ein ‚Danke für alles!‘ ist meine Motivation jeden Tag aufzustehen und das zu tun, was ich tue. Ich liebe es!“

Ein zweites Standbein lohnt sich

Selbstständig zu sein bedeutet auch immer mit finanziellen Unsicherheiten umgehen zu müssen. Um diesen Druck etwas zu mildern, hat sich Simone Sauter zeitgleich dazu entschieden auch als Freelancer zu arbeiten und das zu tun, was sie in ihrer bisherigen Laufbahn auch getan hat: Social Media Beratung, Übersetzungen und Lektorieren.

„Mit dieser Kombination habe ich mir mein ziemlich perfektes Berufsleben erschaffen. Und trotz allen Herausforderungen, die ich meistern musste, ich würde es wieder tun. Und ich würde es auch jedem empfehlen, der genug Biss und Durchhaltevermögen hat!“

Simone Sauter ist Love & Life Coach. Auf ihrem Blog From Pain To Power hilft sie Frauen dabei, den Schmerz ihres Liebeskummers in kraftvolle Energie zu transformieren, sodass sie ihr Herz heilen und sich für Neues öffnen können. Dazu hat sie u.a. das einzige deutschsprachige Online Mentoring Programm „Überwinde deinen Liebeskummer“ entwickelt.

Vorheriger Beitrag
Vom Juristen zum Maßschuhmacher
Nächster Beitrag
“Design Your Life!” – Ab 10. Sept. im Handel

Ähnliche Beiträge

No results found

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü