Was ist ein Life-Designer? Auf der Frankfurter Buchmesse…

An diesem Wochenende waren wir auf der Frankfurter Buchmesse. Unser Buch wurde groß bei Campus präsentiert und Robert hat ein IntervieRobert auf der Buchmessew auf dem Stand des BIB gegeben. Darin ging es auch um die Frage: “Was ist eigentlich ein Life-Designer?”. In einem langen Interview mit Prof. Tom Becker wurde dabei das Buch vorgestellt und diskutiert. Es war schön zu sehen, wie immer mehr “Laufkundschaft” stehen blieb und dem Gespräch zuhörte. Da unser Buch ja kein klassisches Buch ist, sondern vielmehr ein Workshop zum Lesen, haben wir auch eine Übung aus “Design Your Life” mit dem Publikum durchgespielt.

Der Unterschied zwischen Life-Designer und Life-Planner

In diesem Video-Ausschnitt erklärt Robert den Unterschied zwischen Life-Design und Life-Planning, den wir auch in unserem Buch herausarbeiten. Warum macht es Sinn, seine Karriere als Design-Aufgabe zu sehen? Was macht gelungenes Gestalten eigentlich aus? Er geht dabei auf den Fehler ein, den viele kennen: Eine Karriere zu planen, z.B. in Jura, weil es aussichtsreich oder sicher erscheint. Aber schaut es euch selber an:

Was sagen die Messe-Besucher?

Während des Vortrags und am Campus-Stand haben wir mit vielen Besuchern der Messe gesprochen. Natürlich ist es toll zu hören, dass den Lesern das Design gefällt und dass sie vom Inhalt fasziniert sind. Eine Frage im Anschluss an das Live-Interview möchten wir dennoch hervorheben. Eine Zuhörerin fragte uns, was sie tun kann, wenn sie merkt, dass um sie herum niemand Interesse daran hat, sein Leben zu designen. Unsere Antwort: Fang erstmal bei dir selber an, gestalte dein Umfeld und mache kleine Veränderungen. Oft reicht das aus, um andere anzustecken und einen neuen Mindset anzuregen: den Mindset des Life-Designers. Wir sind gespannt, ob die Veränderung Auswirkungen hat.

 

Vorheriger Beitrag
Die Glücksformel? Mehr Geld bei gleicher Arbeitszeit
Nächster Beitrag
Dein Leben, EIN Satz!

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü