Wir schreiben ein Buch – und suchen dich als Co-Autor!

Was sich in den letzten Monaten hinter den Kulissen angebahnt hat, ist jetzt offiziell: Zusammen mit dem Campus Verlag arbeiten wir an unserem ersten Buch (Yeah!). Und das Beste ist: ihr könnt mitschreiben.

Kennt ihr das: Ihr bekommt einen Anruf oder eine Mail und denkt, das ist jetzt nicht wahr? Wir haben Ende 2014 genau so eine Mail erhalten. Ihr ungefährer Wortlaut: Hallo, hätten Sie vielleicht Lust ein Buch über Work-Life-Romance für den Campus-Verlag zu schreiben?

Ähh…. eigentlich schon.

Machen wir es kurz: Auf diese Mail folgten weitere, dann Telefonate, ein persönliches Treffen und irgendwann tauschten wir die ersten Exposés aus. Ende Januar war dann der Vertrag in der Post. Und jetzt? Jetzt geht es los!

Das Job-Buch, das wir gebraucht hätten!

Dabei waren wir uns anfangs gar nicht so sicher. Gibt es nicht schon genug Ratgeber im Bereich Job, Karriere oder Berufsfindung? Reicht das nicht? Andererseits können wir uns gut an die vielen Enttäuschungen beim Lesen einiger dieser Werke erinnern. Die meisten Ratgeber sind immerhin schon fast zehn Jahre auf dem Markt.

Unsere Idee: Vielleicht könnte man ja doch einen neuen Ansatz finden; zeitgemäßer, spielerischer, leichter?

Je länger wir darüber nachgedacht haben, desto klarer wurde es: Wir machen den Job-Ratgeber, den wir uns gewünscht hätten, den es aber leider nie gegeben hat. Also raus aus dem verkopften Stärken-Schwächen-Listen, rein ins echte Leben, weniger Coaching in Buchform, mehr „Hands-On Workshop-Style“.

Und vor allem sollte es sich nicht nur um den Job allein drehen. Denn wenn wir in unseren JobCamps eins gelernt haben, dann das: Wer sich fragt „Wie will ich arbeiten?“, der muss sich eigentlich fragen „Wie will ich leben?“

Dein Leben, deine Expertise: Werde unser Co-Autor!

Jetzt müssen wir liefern. Seit ein paar Tagen sitzen wir an den ersten Skizzen. Grübeln, zeichnen und essen dabei viel Kuchen. Im Herbst soll das Buch erscheinen. Und warum erzählen wir euch schon jetzt davon? Weil wir uns dazu entschlossen haben, das Buch und seine Inhalte vom ersten Schritt an mit euch zu teilen.

Wir brauchen euch als Co-Autoren!!!

Wir sind überzeugt: Je früher wir unsere Ideen teilen und je mehr Expertisen und unterschiedliche Erfahrungen in die Arbeit einfließen, desto besser wird das Ergebnis.

Das heißt konkret, dass wir euch in den nächsten Wochen immer wieder Zwischenstände vorstellen und auch mit Fragen löchern werden, die uns beim Designprozess begegnen. Wir sind gespannt auf Eure Meinung! Seid konstruktiv und ehrlich! Wir freuen uns über jeden Kommentar, Hinweis und Gedanken.

Virtuelles Book-Lab: Blog zum Buch

Als Arbeitsplattform haben wir einen Blog gelauncht, der so etwas wie ein virtuelles Labor sein soll, auf dem unser Buch Gestalt annehmen wird. Dort halten wir euch auf dem Laufenden, vertrauen aber auch auf eure Meinung – kommentiert, liked, teilt und erzählt euren besten Freunden, Kindern, Eltern und Kollegen von unserem Projekt.

Es ist wichtig, dass das Buch funktioniert und relevant ist. Weil es gebraucht wird! Und ihr könnt mit eurer Erfahrung dazu beitragen. Es ist euer Leben, bringt es in unser Buch!

Hier geht es zum Buch-Blog Link:

[stag_button url=”http://life-design-buch.de” style=”orange” size=”medium” type=”square” target=”_self”]www.life-design-buch.de[/stag_button]

Außerdem gibt es einen Newsletter zum Buch. Darin werden wir Zwischenstände präsentieren, Umfragen machen und Tester für das Buch zu Mini-Workshops einladen, um unsere Ideen live auszuprobieren. Außerdem suchen wir passend zu den jeweiligen Kapiteln Testimonials von Menschen, die Themen wie Life-Design oder Multi-Jobbing leben.

Wenn du Teil dieser Communitiy sein willst, trage dich hier ein:



 

Wir freuen uns auf deine Impulse und die kommenden Monate!

Marius & Robert

PS: Eine Sache kannst du jetzt schon machen: Like diesen Post, teile ihn mit deinen Freunden. Kennst du außerdem jemanden, der für unser Buch wichtig sein könnte?

Vorheriger Beitrag
Das Traumjob-Experiment: 30 Jobs in 1 Jahr
Nächster Beitrag
„Wofür stehe ich eigentlich?“

Ähnliche Beiträge

No results found

3 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Wow, was für ein cooles Projekt – ich bin auf jeden Fall dabei!
    Als Coach begleite ich nun seit einigen Jahren Menschen auf dem Weg zu Ihrer Berufung – dabei geht es nie nur um den Job alleine, sondern genau um die Frage: Wie willst Du Leben, wie willst Du sein, was ist Deine Vision Deines Lebens?
    Ich arbeite unter anderem auch mit dem Karriere Navigator, einer der seit Jahren etabliertesten Modelle auf dem Markt, aber auch mit meinen eigenen entwickelten Strukturen. Ich war über 15 Jahre in der Wirtschaft tätig und bringen diesen “business lifestyle” Background mit. Ich leite, präsentiere und entwickle Veranstaltungen auch mit Netzwerk-und Kooperationspartnern in der Begabungsakademie in München, unter anderem auch mit Ansätzen aus dem Design Thinking – ich liebe diese Workshop-Methode!

    Freue mich dabei zu sein und über Austausch!
    Liebe Grüße
    Kirstin

    Antworten
    • Marius Kursawe
      9. März 2015 10:40

      Liebe Kirsten, vielen Dank für deine Unterstützung. Wir freuen uns auf deine Impulse und Anregungen!

      Antworten
  • Hallo,

    leider habe ich erst jetzt von dem Projekt gelesen und bin begeistert. Falls Sie noch einmal ein solches Projekt starten, waere ich gern dabei.Ich biin Sozialarbeiterin und schreibe uebrigens gern Gedichte. Habe vor zwei Jahren einen Schreibworkshop mit behinderten Menschen bei der Lebenshilfe durchgefuehrt. Das war eine schoene Erfahrung.

    Mit freundlichen Gruessen
    Cornelia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü